Planung der einzelnen Maßnahmen

Arbeitsbereich: A

Lfd.-Nr./Titel des Angebotes: 1, 2, 3, 4 / Fördern und Fordern – Unterrichtsbegleitung

Kurzinhalt / Zielstellung:

Eine Möglichkeit, im Rahmen von LEBE die aktuellen und individuellen Lernvoraussetzungen der Schüler zu ermitteln, bietet der Lernsteinstieg. Vor allem geöffnete Formen des Unterrichts ermöglichen den Schülern ein selbstgesteuertes Lernen und das Entwickeln von Lernstrategien. Aus diesem Grund arbeiten im Anfangsunterricht die Klassenlehrer, Fachlehrer und eine unterrichtsbegleitende Fachkraft (Horterzieherin/Horterzieher) beim Lernen an Stationen, im Werkstatt- oder Anfangsunterricht zusammen.

Aber auch in Klasse 3 und 4 ist es wichtig, den Entwicklungsstand der Schüler in einem Unterrichtsfach oder zu einer bestimmten Thematik erheben zu können. Kinder mit Lernschwierigkeiten oder Leistungsstärken sollen zu Erfolgen geführt werden.

An Projekttagen, beim Lernen an Stationen oder in kleinen Lerngruppen arbeiten die Lehrer und Erzieher zusammen.

Zeitumfang: 1 Stunde Klasse 1/2 wöchentlich ; 1 Stunde 14-tägig Klasse 3/4

Angebotsdauer: ganzes Schuljahr

Klassenstufe: 1 bis 4

Schülerzahl: kleine Gruppen