Arbeitsgemeinschaften bis zu den Winterferien

Hier finden Sie den aktuellen Plan für die AG’s bis zu den Winterferien.

 


Umgang mit Krankheiten

Liebe Eltern, bitte beachten sie weiterhin, die Empfehlung des Staatsministeriums für Kultes des Freistaates Sachsen, im Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung und in Schulen. Vielen Dank!

 


Informationen 30.12.2021

Sehr geehrte Eltern,

wir hoffen, dass Sie die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester nutzen konnten, um Zeit mit der Familie zu verbringen und Kraft zu tanken für die Aufgaben im neuen Jahr.

Wir beginnen am 03.01.2022 wieder mit dem Unterricht zu den gewohnten Unterrichtszeiten in festen Lerngruppen. Der jetzige Stundenplan bleibt bestehen. Am Fächerkanon der Stundentafel wird festgehalten.

Der Schwimmunterricht findet vorerst weiter statt. Es fährt bis zu den Winterferien nur eine Klasse. Am 05.01.2022 beginnt die Klasse 2b.

Die bestehende Schul- und Kita-Coronaverordnung vom 10. Dezember 2021 hat noch bis zum 09.01.2022 ihre Gültigkeit. Wir werden Sie über Veränderungen in der Woche ab dem 10.01.2022 informieren.

Wenn wir im Klassenunterricht bleiben, werden wir nach Möglichkeiten suchen, wenigstens einige Arbeitsgemeinschaften in den festen Gruppen getrennt nach Klassen anzubieten.

Die ab 28. Dezember 2021 geltende Verpflichtung zum Tragen von FFP2 Masken gilt nicht für Schulen. Die Schul-KitaCoVO lässt dort, entsprechend §4 grundsätzlich auch eine sogenannte OP-Maske zu.

Das Tragen einer solchen Maske gilt für die Schülerinnen und Schüler auf den Gängen, im gesamten Schulhaus sowie auf dem Weg zur Hofpause bis zu den festgelegten Bereichen der einzelnen Klassen. Bitte geben Sie Ihrem Kind auch eine Ersatzmaske mit.

Ab dem 03.01.2022 werden die Schülerinnen und Schüler weiterhin dreimal in der Woche am Montag, Mittwoch und Freitag getestet. Auch wenn für genesene Kinder keine Testpflicht besteht, wird diese empfohlen. Bei anstehenden Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Wir wünschen Ihnen für das neue Jahr vor allem Gesundheit, Zuversicht und viel Glück bei all Ihren Vorhaben.

Mit freundlichen Grüßen

E. Angelstein


Regelungen zum Schulbetrieb ab 22. November

Sehr geehrte Eltern,

angesichts des enormen Anstieges der Infektionszahlen werden ab nächster Woche wieder dreimal wöchentlich Tests an allen sächsischen Schulen bei Schülerinnen, Schülern, Personal und Hortpersonal durchgeführt. Für unsere Schule bedeutet das Montag, Mittwoch und Freitag. Auch wenn für vollständig Geimpfte und Genesene keine Testpflicht besteht, wird die Testung auch hier ausdrücklich empfohlen. Bitte schicken Sie uns eine E-Mail an gs-beucha@web.de, wenn Ihr genesenes Kind sich nicht an unserer Schule testen lassen soll.

Diese Regelung gilt nun auch für Elternabende, Elterngespräche und Gremien der Elternmitwirkung sowie für Zutritt von Personen außerhalb von Unterrichts- und Betreuungszeiten.

Ein Bringen und Abholen Ihrer Kinder ist weiterhin ohne Test möglich.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

E. Angelstein